Dr. Hauschka: habt ihr schon ein Weihnachtsgeschenk?

Weihnachten rückt näher und ich habe natürlich – alle Jahre wieder – noch kein einziges Geschenk. Dieses Jahr aber rettet mich aber Dr. Hauschka: denn Dr. Hauschka hat eine Beauty-Box zusammengestellt, die schon alleine optisch so ein Highlight ist, dass ich sogar das Geschenkpapier spare!

…seht selbst:

Geschenkset Rosengeheimnisse

Toll, oder?
Nun ja – was euch vermutlich mehr interessiert als die Verpackung: der Inhalt.

Das Geschenkset Rosengeheimnisse enthält:

Geschenkset Rosengeheimnisse
Und schon als ich mein Paket geöffnet habe, habe ich diesen sehr intensiven Rosenduft gerochen. Kein künstlicher Duft, sondern ein natürlicher, wunderschöner Rosenduft. Kann ein Duft wunderschön sein? Nun ja, das sei in Frage gestellt. Aber zurück zum Thema:

Der Rosen Körperbalsam verspricht Wärme und Geborgenheit mit einem umhüllenden Duft von Rosen auf einem Fond edler Hölzer. Der sahnige und doch reichhaltige Balsam regt die natürliche Schutzfunktion der Haut an und kräftigt sie: Rosenwachs, ätherisches Rosenöl sowie kostbare Auszüge aus Wildrosenfrüchten und Rosenblüten harmonisieren die Haut. Sheabutter aus dem von Dr. Hauschka initiierten Bio-Wildsammelprojekt in Burkina Faso sorgt gemeinsam mit Mandel- und Jojobaöl für eine intensive Pflege. Das Ergebnis: samtweiche Haut. Und wenn ich samtweich sage, dann meine ich auch samtweich. Der Balsam zieht rasch ein und hinterlässt ein tolles Hautgefühl. Besonders nach einem heissen Bad.

Und da wären wir auch schon beim Thema: das Rosenbad ist der Himmel auf Erden.
Vor allem gefällt mir daran, dass damit das Badewasser nicht farbig eingefärbt wird – Natur pur. Und schon ein paar Tropfen reichen, damit die Badewanne nach einem Blumenbeet duftet – herrlich!
Die Bademilch soll für die Seele harmonisierend wirken – das kann ich aber nicht wirklich beurteilen, da ein Bad alleine für mich schon harmonisierend wirkt. 🙂 Aber als ich aus der Badewanne auferstanden bin, fühlte ich mich wunderbar wach. Die Komposition mit Mandel- und Jojobaöl hinterlässt ein zartes, geschmeidiges Hautgefühl. Und wie vorhin bereits gesagt: wenn man die noch feuchte Haut danach mit dem Rosen Körperbalsam einreibt, hat man wirklich eine tolle Baby-Haut.

Nun zu der Seife: ich persönlich bin kein Seifenliebhaber. Ich brauche kaum Handseife. Irgendwie mag ich das Hautgefühl nicht, welches Seife auf meinen Händen hinterlässt. Normalerweise lässt Seife meine Haut austrocknen und alles spannt. Die Rosenseife von Dr. Hauschka ist aber irgendwie anders. Viel milder als die herkömmliche Seife, die ich benutze. Ganz sanft reinigt und verwöhnt die Rosenseife mit ihrem feinen Rosenduft. Und ob ihr’s glaubt oder nicht: ein zarter Rosenduft bleibt sogar an den Händen haften. I like!

Übrigens: die Rosenseife ist exklusiv und limitiert. Also: ran an den Speck, sonst sind die alle schon weg! 🙂

Mein persönliches Fazit ist also: das Dr. Hauschka Rosen-Weihnachtspaket eignet sich ideal für gross und klein. Und ich denke, fast für jedermann (bzw. Frau), der Rosen mag. Zudem denke ich, dass die Produkte besonders auch für empfindliche und zarte Häutchen geeignet sind. Und vielleicht sogar für Allergiker. Dies, weil die Qualität wirklich toll ist.

Dr. Hauschka verspricht…

  • 100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert
  • frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
  • frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG
  • dermatologisch auf Verträglichkeit getestet
  • ohne Tierversuche (mehr Informationen)
  • Rohstoffe, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau und unter fairen Bedingungen gewonnen

Kennt ihr die Produkte auch? Was sagt ihr dazu?

 

xoxo JELUKA Beauties

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s