Silvester ist durch – ausgeglitzert ist aber noch lange nicht!

Ich finde das schade, dass die Menschen Glitzer und Glammour auf Rote Teppiche und Silvesterfeiern reduzieren. Ich finde, man braucht jeden Tag ein bisschen Glitzer hier und da, da wird das Leben doch direkt ein bisschen schöner. Deswegen: hört nicht auf mit dem schimmernden Lidschatten, nur weil Silvester vorbei ist!

….oder, habt ihr etwa noch gar nicht angefangen zu schimmern?

 

 

 

…….fehlt euch vielleicht der richtige Lidschatten?

 

 

 

……

 

..

 

 

 

………..da du mir ja, wie’s zumindest aussieht, immer noch folgst, nehme ich an, dass ich den Nagel auf den Kopf getroffen habe. Und ich kann dich trösten: ich kann dir helfen wenn’s um schimmernde Lidschätten geht.

Meine Glitzer-Favoriten aus dem Jahr 2016 – und nun auch für 2017:

  1. Barry M „Dazzle Dust“
    Bildergebnis für barry m pigment
    Barry M Dazzle Dust sind Lidschattenpigmente – ein hochkonzentriertes, loses Farbpuder. Sozusagen einfach Farbpigmente. Das spezielle an Pigmenten ist, dass diese fast universell einsetzbar sind. Pigmente können fast überall  wo Makeup im Spiel ist, verwendet werden: als Lidschatten oder auch als Highlighter beim Strobing – in der Bodylotion eingerührt als Hautschimmer ODER in Lipgloss oder Nagellack gemischt werden als „Special Effect“. Wenn mehrere Pigmente zusammen gemischt werden, kann sogar eine neue Farbe dabei entstehen. Nun zu dem eigentlichen Produkt: Der Barry M Dazzle Dust ist extrem stark pigmentiert – deckt also wunderbar, hält sich auf dem Auge super lange (noch länger mit dem Urban Decay Eyeshadow Primer) und verrutscht nicht in die Falten. Das einzige was mich bei diesem Produkt stört, ist die „krümelige“, lose Konsistenz. Wenn man nicht aufpasst, ist der Glitter plötzlich überall, nur nicht dort, wo er hin soll. Um dem entgegen zu wirken, kann man das Pigment entweder mit einem speziellen meist nicht ganz günstigen Pigment-Mittelchen gemischt werden – oder einfach mit ein bisschen Wasser. ACHTUNG: nicht zu viel. Nur den Pinsel ganz wenig befeuchten. Das geht genau so gut. Zudem empfehle ich euch: schminkt zu erst die Augen, dann erst das Gesicht. So könnt ihr den „Fall-Out“, also das Gebrösel, komplett wegwischen und dann eine 1A Foundation auftragen.
  2. IsaDora Golden Edition
    Bildergebnis für isadora golden edition
    Dieses Produkt ist mein absolutes Highlight. Die Palette hat zwar nicht viele Farben – jedoch haben mich vorallem die schimmernden Töne absolut überzeugt. Bestens Pigmentiert – lange haltbar und einfach unwahrscheinlich glänzend.
    Für Parties einfach perfekt: der goldene Lidschatten auf’s ganze Lid, etwas schwarz im äusseren Winkel, schön verblendet und ein exakter geschwungener Eyeliner. Dazu ein dunkelroter Lippenstift – Tadaaaa!

    p.s. manchmal verwende ich den hellen schimmernden Cremeton auch als Highlighter – funktioniert wunderbar!

  3. Stila Palette „Soul“
    Bildergebnis für soul stila
    Diese Palette begleitet mich durch meinen Alltag, dies, seit über einem Jahr. Auch sie ist ein wahrer Glitzer-Meister: jeder schimmernde Ton darin ist fast perfekt deckend. Die Farben sind wunderschön.. Vorallem der Vanilla-Ton sowie die Schokobraunentöne sind bei mir schon fast aufgebraucht *.* Die Farben sind leicht zu verblenden und eignen sich als Tages- UND als Abendmakeup.
  4. Too Faced Chocolate Bar

Bildergebnis für too faced chocolate bar

Braucht es da noch Worte? Das Bild spricht nun ja wohl wirklich fast für sich alleine. Fast jede Farbe glitzert – glitzert um ihr Leben. Vorallem die Beerentöne mag ich in dieser Palette. Und die Goldenen. Und die Palette heisst nicht umsonst: Chocolate Bar. Sie duftet sooooooooooooooooooo lecker nach Schokolade. Nun ja, Mitbloggerin und Freundin mag’s gar nicht, aber jeder Schokoladenfan wird schmelzen 🙂 Und der Duft hält sich wirklich lange – und intensiv. Yummy!

5. IsaDora Eye Color Wonder Bar

Bildergebnis für Wonder Bar Smoky Eyes

Mein letztes Glitzer-Must-have. Die dunkle Palette ist vorallem für die kalten Wintertage – für wunderbare, glitzernde Smokey-Eyes geeignet.Auf der linken Seite der Palette sind die kalten Töne – auf der Rechten die etwas wärmeren. Die matten, perligen und glitzernden Lidschatten begeistern mit extralangem Halt und wirklich gut pigmentierter Farbe, lassen sich einfach verblenden und in ihrer Deckkraft von dezent bis stark variieren. Aber nicht nur im Winter macht einem die Palette schöne Augen – nein, auch durch’s Jahr durch. Mit den helleren Tönen lässt sich ein dezentes Tagesmakeup zaubern.

So, das war’s von meinen schimmernden Träumen 🙂

Und denkt immer daran: nicht nur über die Festtage darf’s glitzern und schimmern!

 

 

xoxo JELUKA Beauties

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s