Lidschatten von IsaDora der besonderen Art

Hallo meine Lieben. Heute möchte ich euch die IsaDora – Eye Color Bar 63 Autumn Leaves vorstellen. Es ist eine von vielen Eyeshadow Paletten von IsaDora. Diese Palette, die ich testen durfte überzeugt mit ihren natürlichen Farben, die zu jedem Typ passen. Diese Palette kostet knapp 30 Schweizer Franken ist erhältlich in allen Douglas, Douglas Onlinestore sowie auf der Homepage von Isa Dora.

Was macht die IsaDora Eye Color Bar 63 Autumn Leaves so besonders? Ich werde es euch jetzt verraten! 🙂

Die Verpackung
Der Lidschatten ist in einer schwarzen, länglichen Hartplastik-Palette enthalten, die glänzend ist. Die Palette lässt sich leicht öffnen und ich sehe die enthaltenen sechs Farben bereits von aussen. Im Deckel ist ein Spiegel integriert, den ich auf Reisen sehr praktisch finde.

IMG_0211dNEU

Die Lidschatten
Die Palette enthält sechs aufeinander abgestimmte Farbtöne – eine matte, sowie fünf perlig-schimmernde Farben. Diese Palette ist vielseitig einsetzbar. Für Tages- wie auch Abend-Make-up sind sie bestens geeignet. Die Farben können zu individuellen Nude-Tönen kombiniert werden. Die geschmeidige und seidige Textur mit einem samtigen Touch sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und einen extra langen Halt.

 

Den Anfang in dieser IsaDora – Palette macht ein helles schimmriges Beige. Der zweite von Links ist ein neutraler hellbrauner Sandton mit ganz dezentem Schimmer. Weiter geht es mit einem kuperfarbenen Braunton. Dieser Lidschatten ist ebenfalls schimmrig. Dies hat einen leichten rötlichen Unterton und ist somit eine sehr warme Farbe. Die vierte Farbe ist ein graustichiger Taupe-Ton mit frostigem Schimmer. Als erste kräftige Farbe in der Isa-Dora Autumn Leaves Palette wurde ein tiefes, dunkles Braun beigefügt mit perligem Finish. Die letzte Farbe ist ein mattes und eher warmes Dunkelbraun.

Die Lidschatten sind alle sehr gut pigmentiert! Ihr könnt es am Bild unten erkennen. Ganz wichtig: Ich habe keine Eyeshadow-Base darunter verwendet, die Lidschatten sind bereits ohne Base stark pigmentiert. Wirklich unglaublich gut!

IMG_0322n

Die Erfahrung
Die Lidschatten von IsaDora sind sehr einfach anzuwenden. Die Deckkraft kann von Make-up zu Make-up angepasst werden. Die Lidschatten können schichtweise aufgetragen werden, bis der gewünschte Effekt erzielt wird (auf dem Testbild ist es nur eine Schicht). Weil die Farben super aufeinander abgestimmt sind und einzeln wie auch zusammen benutzt werden können, gehört diese Palette bereits seit einigen Wochen in mein tägliches Schmink-Etui.

Der Lidschatten hält wirklich den ganzen Tag und setzt sich ein bisschen in die Lidfalte ab. Da ich schon unzählige Lidschatten getestet habe, kann ich mit guten Gewissen der Isa-Dora Eye Color Bar Autumn Leaves  10 von 10 Punkten geben.

Wichtig ist, dass eine gute Grundierung, die gut abgepudert ist, unter dem Lidschatten gemacht wird. Entweder mit einem normalen Concealer oder unserem Lieblingsprimer, dem Urban Decay Eyeshadow Primer, über den Luisa bereits berichtet hat.

Am besten lässt sich der Lidschatten mit meinen folgenden drei Lieblingspinseln auftragen:

IMG_0317zuzu

IsaDora Lidschatten KURZ ZUSAMMENGEFASST: einfach anzuwenden, glamuörs, langanhaltend, natürliches Ergebnis, schmimmernd

Das Fazit
IsaDora Eye Color Bar ist eine Must-have Palette in Ihrer Make-up Tasche. Alles was man braucht für ein klassisches Nude Augen-Make-up!

Eine schöne Nude Palette, die man täglich benutzen kann. Auch für Schminkanfängerinnen sehr empfehlenswert, obwohl sie doch stark pigmentiert ist. Man sollte einfach vorsichtig mit ihr umgehen. Wenn man einen ganz fluffigen Pinsel benutzt, dann lässt sich der Lidschatten wie von selbst verblenden.

Sie ist auch für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträger geeignet.

Hier das Tutorial als ich mit dem IsaDora Lidschatten die Tänzerin Natascha Sutter schminkte: IsaDora Riviera Spring Look 2016 Tutorial 2.0 mit Tänzerin Natascha Sutter

Übrigens: von IsaDora gibt es noch ganz viele weitere tolle Produkte – wir berichten bald – ihr könnt euch freuen!

Wie findet ihr die Palette? Erzählt mir von euren Erfahrungen!

 

xoxo JELUKA Beauties

Covergirl Review – nur günstig oder auch gut?

Fast jede Schweizerin kennt Covergirl – warum? Covergirl ist günstig und in jeder Migrosfiliale erhältlich. Doch taugt die günstige Schminke auch etwas? Ich habe das gestern für Euch ausgiebig getestet und sage klar und deutlich: JA!

Mit folgenden Produkten habe ich ein Abendmakeup gezaubert:

 

Meine Step by Step Anleitung für Euch:

  1. Ich habe mit der Foundation begonnen. Diese habe ich mit Händen auf mein Gesicht aufgetragen. Da der Ton etwas zu dunkel für mich war, habe ich sie etwas mit meiner normalen Tagescreme gemischt. Dies hat zwar die Deckkraft verringert, hat aber zur Folge, dass die Farbe einwandfrei zu meinem Teint passt.12784196_923958447652766_798104677_n
  2. Als zweiten Schritt habe ich das Puder aufgetragen. Ich persönlich bin kein Fan von dem Schwämmchen, welches beiliegt. Ich habe das Puder mit meinem grossen Puderpinsel aufgetragen. Es deckt und mattiert einwandfrei und auch die Farbe passt zu meinem Teint.
  3. Anschliessend habe ich den Lidschatten aufgetragen. Es handelt sich um ein 4-Steps-Lidschatten.Das helle Blau, also Nummer 2, habe ich im inneren Augenwinkel aufgetragen. Nummer 3 in der Mitte und den dunkelsten Ton, also Nummer 4, ganz aussen. Den Lidschatten habe ich nach oben mit Nummer 1,  einem schimmernden Vanilleton verblendet. Da der Lidschatten etwas bröselt, habe ich die Brösel mit einem grossen Fächerpinsel weggewischt. Dies hat leider ein paar kleine Spuren hinterlassen, welche im nächsten Schritt entfernt werden.
  4. Die restlichen Lidschattenreste unter den Augen entferne ich mit einem Wattestäbchen, welches ich ein wenig mit Makeup-Entferner getränkt habe. Dann trage ich unter den Augen Concealer auf, wenn möglich eine Nuance heller als der natürliche Hautton. Diesen verblende ich gut mit der restlichen Foundation, am besten mit einem Foundation Brush oder mit den Händen.12788051_923958427652768_21621160_n
  5. Mit dem schwarzen Kajal ziehe ich an der unteren Wasserlinie einen schmalen Strich und verdichte so optisch den unteren Wimpernkranz. Ich nehme nun einen etwas härteren Pencil Brush und verblende die harte Kajal Linie. Anschliessend fixiere ich den Kajal mit Lidschatten und verblende diesen nochmals mit einem weichen Blending Brush. Zum fixieren kann beispielsweise auch ein hellblauer Lidschatten benützt werden, dies nimmt nochmals den Lidschatten von oben auf.Leider habe ich vergessen, Euch ein Bild des Eyeliners (oben) zu machen. Diesen habe ich jedoch mit folgendem Eyeliner gezogen:12781971_923958740986070_1409282384_n

    Wichtig ist, dass ihr auch die inneren Augenwinkel nicht ausser Acht lässt, auch da gehört der Eyeliner hin!

  6. Zu diesem abendlichen Augenmakeup habe ich verschiedene Lippenstifte/Gloss ausprobiert. Welcher Look gefällt Euch am besten?

 

Dies ist nun das fertige Augenmakeup:

12784387_923958410986103_1563505912_n

 

Meine Meinung zu den Produkten

Foundation
Leider war die Foundation zu dunkel für mich. Deswegen konnte ich die Deckkraft und auch die Haltbarkeit nicht wirklich testen. 😦

Puder
Den Puder mag ich sehr und werde ich in Zukunft auch benützen. Der Puder verteilt sich leicht, mattiert wunderbar ohne Maskeneffekt. Daumen oben für dieses Produkt!

Lidschatten
Okay, ich bin lidschattensüchtig. Ich habe schon gefühlt alle nur existierenden Lidschatten getestet und dieser hat mich echt überzeugt! Die Pigmentierung ist vergleichbar mit einem MAC Lidschatten, wenn nicht sogar besser. Vorallem die Nummer 2 in Hellblau hat mich fast vom Sockel gehauen.

Concealer
Der Concealer ist zwar deckend, aber nicht deckender als mein Estée Lauder Double Wear Makeup. Ich persönlich erwarte noch etwas mehr Deckkraft von einem Concealer, aber für jemanden mit reiner Haut und ohne Rötungen ist es das passende Produkt.

Kajal
Den Kajal mag ich sehr. Er färbt gut, ist weich und mit Lidschatten fixiert hält er auch super! Noch Stunden ist alles an seinem Platz.

Eyeliner
Der Eyeliner hat eine gewöhnungsbedürftige Form (die Spitze des Filzstiftes ist sehr breit und flach). Mit ein bisschen Übung ist mir der Eyeliner auch damit sehr gut gelungen. Die Deckkraft ist einwandfrei und er ist wunderbar schwarz. Mit nur einem „Pinselstrich“ ist die maximale Deckkraft erreicht und der Lidschatten schimmert nicht mehr durch.

Lippenstift Nr. 1
12767395_923958747652736_1492776028_n
Die Lippenstiftfarbe ist sehr frühlingshaft. Es ist mehr ein leichter Schimmer als ein sehr deckender Lippenstift, was ich aber besonders in den wärmeren Jahreszeiten sehr gerne mag. Trotz der etwas leichteren Textur ist der Halt für einige Stunden gewährleistet.

Lippenstift Nr. 2
12767362_923958457652765_1896605521_n

Dieser Lippenstift ist KRASS. Zuerst habe ich die rote Farbe aufgetragen. Dann ca. 5 Minuten eintrocknen lassen und anschliessend mit dem zugehörigen Gloss versiegelt. Warum ich den Lippenstift so krass finde? Ich habe ihn fast nicht mehr runterbekommen. Ich kann Euch versichern, der Lippenstift überlebt alles: Trinken, Essen, Schlafen, Knutschen, einfach alles! Und auch meinen Make-up Entferner von Artdeco hat er anfangs überlebt. ^.^ Aber nach einigem Rubbeln habe ich den Lippenstift besiegt. Also, ich kann sagen: dieser Lippenstift ist das ultimative Partygänger-must-have. Er hält garantiert die ganze Nacht! I’m lovin‘ it!!!!!!!!!!!

LipglossNr. 3
12787996_923958467652764_1983024484_n

In Kombination mit dem Augenmakeup mag ich den Lipgloss nicht. Aber mit einem dezenten braunen Lidschatten trage ich den Gloss sehr gerne. Die Haltbarkeit ist gut und der Schimmereffekt ist unvergleichbar.

Lipgloss Nr. 4
12784412_923958717652739_1100355331_nDieser dezente Gloss gehört ebenfalls zu meinen Favoriten. Dieser ist der perfekte Allrounder und gehört von mir aus gesehen in jede Damenhandtasche. Auch hier ist die Haltbarkeit überzeugend.

Welche Produkte kennt ihr von Covergirl? Mögt ihr mein Augenmakeup?

 

xoxo JELUKA Beauties

IsaDora Intense Brows Duo Compact Cream – Simply Perfect Brows!

Heute möchte ich euch ein Augenbrauen Produkt von IsaDora vorstellen. Die Intense Brows Duo Compact Cream. Damit lassen sich die Brauen wunderbar ausfüllen und verdichten ohne dass es aufgesetzt wirkt. Ausserdem ist das Produkt wasserfest.

Der Trick ist nicht zu viel Produkt auf den Pinsel aufzunehmen, lieber vorsichtig beginnen und dann intensivieren. Mit einem dünnen abgeschrägten Pinsel zuerst die untere Linie der Braue nachzeichnen. Falls nötig kann die Braue etwas verlängert werden. Nun werden die Lücken mit dem Pinsel vorsichtig ausgemalt. Immer wenn nötig wieder ein bisschen vom Produkt auf den Pinsel aufnehmen. Die Härchen in der Wuchsrichtung fein nachzeichnen.

Mit einem Brauengel z.B. IsaDora Brow Shaping Gel werden nun die Brauen vorsichtig nach oben gebürstet. Untenstehend eine kurze Step-by-Step-Anleitung von Make-up Artist Erica von der offiziellen IsaDora Homepage.

Untitled2

Es braucht vielleicht am Anfang ein bisschen Übung, vor allem wenn man nicht gewohnt ist seine Augenbrauen zu machen. Aber nach ein paar Versuchen klappt es sehr gut. Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Intense Brows Duo Compact und möchte ihn nicht mehr missen.

Das sagt der Hersteller zum Produkt:
„Perfekt definierte Brauen mit ausdrucksstarker Fabe!

• Eine kompakte Cremeformel in zwei Farben: Hell/Mittel- und Dunkelbraun
• Kompakte Cremeformel
• Perfekte Definition – formt und definiert die Brauen
• Intensive Farbabgabe
• Wasserfest & lang anhaltend– wisch – und schmierfest
• Schnelle & einfache Anwendung – gleitet mit Leichtigkeit und haftet perfekt auf Haut und Härchen.
Aktive Inhaltsstoffe: Vitamin E – Antidans Nettoinhalt: 3 g/.11 oz. Ohne Parfum. Klinisch getestet.“

Kaufen könnt ihr das Produkt z.B. bei Douglas -> Preis CHF 22.90
Brow Shaping Gel-> CHF 19.90
Über die Marke IsaDora könnt ihr euch hier informieren.

Hier nochmal der Link zum IsaDora Spring Look 2016 Tutorial in dem auch die Intense Brows Duo Compact Cream verwendet wird.

 

xoxo JELUKA Beauties

Traumhafte Wimpern in Sekunden – feinste Härchen sorgen für richtig lange Wimpern!

Für all diejenigen unter uns Frauen, die der Natur gern noch etwas nachhelfen möchten, stelle ich euch mal die etwas andere Wimpernverlängerung vor :).

Wimpern in der Flasche – es handelt sich um ganz feine Härchen, die zwischen zwei Lagen Mascara eingestrichen werden. Ja, richtig gelesen. Verführerisch, sexy und umwerfend. Das sind die „Wimpern in der Flasche“. Sie setzen die Augen absolut perfekt in Szene. Verlängerungsfasern machen den traumhaften und voluminösen Augenaufschlag möglich. Sie verlängern und verdichten die Härchen-ähnlichen Strukturen der eigenen Wimpern sichtbar in nur drei Schritten – so werden die „Wimpern in der Flasche“ vom Hersteller beschrieben.

Und ganz einfach geht’s:

Schritt 1: Mascara wie gewohnt auftragen.
Schritt 2: Jetzt werden die ‚Wimpern in der Flasche“ gleichmäßig mit einer kleinen Bürste (wie beim Mascara) von oben und unten ab Wimpernmitte auf die noch feuchte Mascara gestrichen.
Schritt 3: Die Wimpern nochmals mit einer zusätzlichen Schicht Mascara tuschen, welche dann die feinen Härchen ausrichtet und fixiert.

…fertig!

Tipp 1: Für noch mehr Länge einfach Schritt 2 und 3 wiederholen.
Tipp 2: Es braucht keine spezielle Mascara – eine nicht-zu-schnell-trocknende Mascara ist von Vorteil. Ich verwende meine Lieblingsmascara von Maybelline „Volum’ Express The Rocket Mascara“.

bild-zu-schritt-4-1

Soviel zur Theorie, mein erster Test funktionierte leider nicht ganz richtig!
Dies lag aber daran, dass ich zuerst eine sehr schnell trocknende Wimperntusche verwendete. Die feinen Härchen blieben nicht richtig haften. Aber wie wir Frauen so sind, haben wir ja nicht nur eine Mascara :).

Also gleich nochmal, diesmal habe ich das andere Auge mit einer Mascara geschminkt, die einen Moment länger zum trocknen braucht. Und tatsächlich, die Härchen blieben haften.

Was mich etwas störte war, dass man die kleinen feinen Härchen nicht nur an den Wimpern hat, sondern auch unter das Auge rieseln, allerdings nur beim auftragen. Die feinen Härchen lassen sich mit einem grossen Pinsel gut wegwischen.

Ob Party oder Shoppingtrip, die kräftigen langen Wimpern halten den gesamten Tag. Und am Abend lassen sich die Wimpern sehr leicht wieder abschminken. Das Auftragen braucht ein bisschen Übung, aber es lohnt sich. Ich habe es in den letzten Wochen schon ein paar Mal ausprobiert. Ich möchte gar nicht mehr ohne. Es ist wirklich ein tolles Produkt.

Erhältlich sind die ‚Wimpern in der Flasche‘ bei: http://www.wimpernwelle.ch. Das Fläschchen soll für über 500 Anwendungen reichen!!!

Kennt jemand von euch schon diese Art von Wimpernverlängerung? Wie sind eure Erfahrungen damit?

 

xoxo JELUKA Beauties

COVERGIRL– The Super Sizer by lashblast Mascara – Super Dramatic Eyes

Die perfekte Wimperntusche – welche Frau ist nicht ihr Leben lang auf der Suche nach ihr? Oder einfach nach einer noch perfekteren Wimperntusche 🙂 Wie viele Mascaras haben wir wohl schon ausprobiert? Heute möchte ich über meine Erfahrungen mit der Covergirl Mascara – The Super Sizer berichten. Als Teenager habe ich mit Covergirl meine ersten Schmink-Gehversuche unternommen und viele Covergirl Produkte haben mich schon durch mein Leben begleitet. Da war ich sehr gespannt auf dieses neue Produkt.

Zuerst war ich skeptisch da ich eigentlich Wimperntuschen Bürsten mit normalen Haaren bevorzuge. Diese Mascara ist mit einer Gummibürste ausgestattet und ich bin positiv überrascht wie lang meine Wimpern nach dem Tuschen aussehen. Bei einer neu gekauften Mascara empfielt es sich vorher die Bürste mit einem Kleenex ein bisschen abzutupfen, damit nicht zu viel Produkt auf die Wimpern gelangt. Ich habe ungefähr zwei Schichten aufgetragen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Meine Wimpern wirken sehr lang und dicht, aber trotzdem schön getrennt. Die Mascara ‚The Super Sizer’ von Covergirl hält also was sie verspricht! Ausserdem gibt es diese Mascara auch noch in wasserfester Version. Hier seht ihr das Ergebnis im Selbstversuch.

_MG_64322klein

Hier könnt ihr euch über das Produkt informieren. Kaufen kann man es in der Schweiz z.B. in der Migros.

Das sagt der Hersteller:
Super Sizer Mascara von Lashblast verleiht 400% mehr Volumen von einem Augenwinkel zum andern für volle, aufgefächerte Wimpern. Der spezielle Lash Styler verwandelt selbst kleine Wimpern. Mit einer Drehbewegung aufgetragen, sorgt die Bürste für intensiv getuschte Wimpern. Augenärztlich getestet. Geeignet für Kontaktlinsenträger.

  • 400% mehr Volumen von einem Augenwinkel zum andern
  • volle, aufgefächerte Wimpern

 

xoxo JELUKA Beauties

Lush Strawberry Bombshell Lip Tint – Sommer auf den Lippen

Kürzlich durfte ich eine Shoptour im Lush Store Niederdorf in Zürich machen. Vor allem die Philosophie hinter Lush finde ich super und die Produkte sind einfach toll und machen Spass. Heute möchte ich euch ein erstes Produkt vorstellen. Der Strawberry Bombshell Lip Tint (der Name ist schon super finde ich) ist ein perfekter Kompromiss zwischen Lippenstift und Lipgloss. Das Auftragen fühlt sich samtig an und die Farbe ist so richtig toll für den Frühling/Sommer. Kann FRAU natürlich auch sehr gut im Winter tragen, um an besonders düsteren Tagen mit etwas Farbe zu strahlen. Toll ist auch, dass man die Intensität selber gut bestimmen kann in dem man für ein weniger intensives Farbergebnis einfach nur mit dem Finger die Farbe auf die Lippen tupft. Von der Haltbarkeit bin ich super begeistert, die Farbe hält richtig gut und lange auch wenn dazwischen getrunken und gegessen wurde. Ausserdem duftet es angenehm nach Erdbeeren und wer kann da schon widerstehen?

Alles im Allem kann ich sagen, dass dies mit Sicherheit eines meiner neuen Must-Have-Lieblingsprodukte wird. Den Strawberry Bombshell Lip Tint kann ich sehr empfehlen, wenn man gerne Farbe auf den Lippen trägt. Die Farbe variiert natürlich je nach Lippenfarbe bzw. Pigmentierung der eigenen Lippen. Am besten einfach in einem Lush Store ausprobieren. Alternativ für diejenigen unter euch die es nicht so bunt auf den Lippen mögen, kann ich den Sunkissed Lip Tint empfehlen. Wie es der Name hier schon sagt, wie von der Sonne geküsst 🙂

strawberry bombshellsunkissed

 

 

 

 

 

 

 

strawberry bombshell lips

 

 

 

 

 

Das sagt Lush zum Produkt:

Strawberry Bombshell: 4g

Getönter Lippenbalsam

Du willst ein prachtvolles Pink? Bekommst du! Mit dem Strawberry Bombshell Lippenbalsam sind deine Lippen gleichzeitig samtig gepflegt als auch verführerisch farbenfroh. Melonenöl und Extra Vergine Kokosöl schenken Feuchtigkeit, während köstlicher Agavensirup und Candelillawachs eine wunderbare Basis für die strahlende Farbe sind. Ein Hauch Spearmintöl wirkt stimulierend – und haben wir schon die frischen Erdbeeren erwähnt? So wird’s verwendet: Streich damit sanft über deine Lippen.

Hier kann das Produkt gekauft werden. 🙂

Lush Philosophie:

philosophie

xoxo JELUKA Beauties

 

 

Perfekte Deckkraft und genialen Halt: Estée Lauder Double Wear

Ich habe sehr sehr viele Foundations ausprobiert, bis mir eine Verkäuferin die Estée Lauder Double Wear Foundation aufgeschwatzt hat. Diese Foundation ist unglaublich! Sie ist perfekt deckend (sofern mit Pinsel aufgetragen und nicht mit Händen oder Schwämmchen), wasserfest und hält den ganzen Tag. Dadurch, dass die Foundation einen hohen Gelbanteil hat, verschwinden alle Rötungen problemlos.

s1465327-main-zoom

Mit dem Produkt kann sehr gut aufbauend gearbeitet werden, das heisst, Schicht für Schicht auftragen, bis die Deckkraft perfekt ist. Anschliessend lässt Du die Foundation gut trocknen und puderst diese mit dem Estée Lauder Double Wear Puder ab. Ich persönlich bevorzuge den gepressten Puder, da dieser einfach weniger krümelt. 🙂

0271314509_AA_01

Der einzige Nachteil: leider gibt es keinen sehr hellen Ton der Foundation, mit welchem man Highlights setzen könnte.

xoxo JELUKA Beauties

Badebomben: Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Freundinnen und Schwestern

10841385_741090792606200_175520654_n

Du hast noch kein Weihnachtsgeschenk für deine Freundinnen und Schwestern? Dann sind Badebomben genau das Richtige für dich! 🙂

Es geht ganz einfach:

200g Natron (gibt’s in jeder Drogerie)

100g Citronensäure in Pulverform für das Sprudelvergnügen (gibt’s ebenfalls in der Drogerie)

50g Speisestärke/Maizena

75g Kokosfett (sofern du das nur in fester Konsistenz hast, kannst du dies in der Mikrowelle schmelzen)

ätherische Öle (nach Belieben, Empfehlung: 20 Tropfen Eukalyptusöl für ein Erkältungsbad)

zu guter letzt: Früchtetee oder Rosenblätter für eine schöne Optik

Alles gut vermengen und Kugeln formen.
Die Kugeln in Tee/Rosenblätter wälzen und diese anschliessend in kleine Cupcakesförmchen legen. Nun stellst du diese zum Trocknen in den Kühlschrank und lässt sie einige Stunden aushärten. Fertig ist das Weihnachtsgeschenk!

Unsere Kugeln…

10859784_741090765939536_2117139414_n

xoxo JELUKA Beauties