Blackhead-Killer-Maske: wer schön sein will, muss leiden!

In diesem Video haben wir für euch die Blackhead-Killer-Maske von der Drogerie Parfümerie Wyss getestet. Zu allererst haben wir uns allesamt abgeschminkt. Nun ja, deswegen unsere bleichen Köpfe auf dem Video. 😉 Horror. Aber zurück zum Thema: nachdem wir unsere Gesichter gründlich gereinigt haben, haben wir die kühle, zähe, dickflüssige Masse aufgetragen. Sie 20 Minuten einwirken lassen. Je nach dem, wie dick sie aufgetragen wurde, war sie an manchen Stellen nach 20 Minuten noch nicht ganz trocken, an anderen Stellen hat sie sich bereits gelöst. Deswegen haben manche von uns die Maske noch etwas länger trocknen gelassen.

Als sie dann aber definitiv bei allen trocken war: liess sich die Maske, wie gewünscht, abziehen. Und ich sag euch: ein Waxxing braucht ihr danach nicht mehr! Chantal hat die Schmerzen sehr gut weggesteckt, ihr tat das Abziehen überhaupt nicht weh. Jessi hingegen hatte sogar etwas Augenwasser. Ich denke: je nach dem wie viele kleine Häärchen auf eurem Gesicht wachsen, tut es mehr oder weniger weh, die Maske abzuziehen. Schlimmstenfalls kann sie immer noch mit etwas lauwarmen Wasser schmerzfrei entfernt werden. Jedoch verschwindet so der Effekt vom „Blackheads hinausziehen“.

Schlussendlich haben wir das Abziehen aber alle überlebt: und so schlimm war’s echt gar nicht. Nachdem die Maske runter war, hatten einige von uns zwar leicht gerötete Haut – aber: die Gesichter haben sich sanft angefühlt wie Baby Popos.

Allesamt haben wir gesagt: wir würden die Maske sofort wieder machen – trotz den Schmerzen.

Dann haben wir uns die abgezogenen Masken etwas genauer angeschaut: tatsächlich kam da der eine oder andere Blackhead mit raus! Nicht alle, aber einige! Ich denke, frau müsste die Kur öfter machen – bis schlussendlich alle Blackheads lebe wohl gesagt haben. Aber: die Wirkung ist da!

Nach der Maske schrie unsere Haut förmlich nach „Nahrung“. Wir haben etwas Tonique drauf gegeben und anschliessend eine Feuchtigkeitscreme einmassiert.

Zu unseren Erwartungen: wir alle haben uns sehr gefreut auf die Maske – ausser Jessi. Sie war etwas ängstlich. Von den vielen guten und auch schlechten Videos, die man im Internet so findet: kein Wunder. Nun ja. Wir hatten aber vermutlich auch gerade deswegen sehr hohe Erwartungen an die Maske. Eben, dass diese Blackheads killt und wirklich in einem Stück runter zu ziehen sein wird. Naja, Blackheads killt die Maske schon – nur das mit dem „in einem Stück runter ziehen“ hat nicht ganz so perfekt geklappt. Ich denke, da müssen wir noch etwas an der Auftragetechnik arbeiten, darauf wirds ankommen. Ansonsten sind wir restlos überzeugt von der Maske: die Wirkung ist grandios, es juckt nirgends, das abziehen tut schnell etwas weh – ist nach der Begutachtung des Resultates aber auch schnell wieder vergessen.

So, nun schlage ich vor: ran an die Masken, fertig, loooooooooooooos!

 

 

xoxo JELUKA Beauties

 

 

Chic DESIRE – Pinsel zum Verlieben

Heute stelle ich euch etwas GROSSARTIGES vor. Vor ein paar Wochen erhielte ich zwei grosse, schöne Lederetuis und viele kleine, schöne verpackte Artikel von Chic DESIRE. Was sich darin versteckt, stelle ich euch heute vor.

Letzte Woche durfte ich mit voller Freude meine neuen Pinsel von DESIRE BEAUTY PRODUKT testen.

IMG_5209

Einzigartige echthaar Pinsel und wundervolle Pinsel mit synthetischem Haar. Für jedes Detail eines Make-ups der passende Pinsel – zu einem sehr fairen Preis. Die meisten Pinsel bestehen aus echtem Ziegenhaar andere aus Marderhaar oder synthetischem Haar. Einfach angenehm und richtig Flauschig. Ich habe mich sofort in die neuen Pinsel verliebt. Das Auftragen des Make-ups ist ganz einfach. Den Lidschatten lässt sich perfekt verwischen.

Meine LIEBLINGE:

Mein absoluter Favorit für die Foundation ist der Round top kabuki foundation brush. Der Pinsel gibt einen professionellen Touch. Er verfügt über einen Rundbürstenkopf mit dichten und weichen Fasern.

Den Concealer trage ich am liebsten mit dem Precise Concealer Brush auf. Dieser zierliche Pinsel von Desire beauty produkt ist mit seidigem Haar und flachem Bürstenkopf ausgestattet. Mit diesem Pinsel kann auch sehr gut Creme Lidschatten aufgetragen werden.

Der Large Powder Brush mit einem großen Bürstenkopf ist der große Puderpinsel der sehr zart auf der Haut ist. Er erstellt eine fantastische Basis für Schattierungen im Gesicht.

Der Cheek Definer Brush ist ein Must-Have zum Auftragen von Bronzer, Rouge oder Highlighter. Ein Pinsel für ein königliches Erlebnis.

Du möchtest perfekt nachgezogene Augenbrauen? Dann ist der Small Angle brush genau der richtige für dich. Er ist der perfekte Pinsel für natürlich aussehende Augenbrauen. Das Haar ist extrem weich und angenehm auf der Haut.

Ein Pinsel, der in meinem Schminketui nie fehlen darf: Der Eye Shader Pinsel. Ein dickes Bündel von weichen Borsten hilft, den Lidschatten professionell zu mischen. Die feinen Fasern des Eye Shader Pinsels bringt intensive Farbe auf die Lider. Anschliessend kann der Lidschatten verblendet werden mit dem Smokey Shadow blender. Beste Qualität des Ziegenhaars sorgen für perfektes Finish der Augen.

Zu guter Letzt empfehle ich euch einen Pinsel für die perfekten Lippen. Der Lip definer brush von Chic Desire ist die beste Wahl für das gleichmäßige Auftragen von Lippenstift oder Lip Gloss.

IMG_5086 IMG_5210

Das Make-up von Julia Wyss haben wir mit diesen exklusiven Pinseln von Desirebeautyprodukt.ch hingezaubert (Foto von http://www.butterfly-photoart.ch, Makeup von http://www.karinbuehlmann.ch):

IMG_5121

Die Pinseltypen und ihre Eigenschaften

Ziegenhaar: Es ist besonders strapazierfähig und ermöglicht eine einfach Anwendung der Pinsel.

Zobelhaar (Marderhaar): Hat eine hohe Elastizität und feine Spitze – dadurch kann man besonders präzise arbeiten. Durch die feine Struktur ist es besonders für Lidschattenpinsel geeignet.

Synthetische Fasern: Die Kunstfaser wird den unterschiedlichsten Naturhaar-Typen nachempfunden, ist aber weniger saugstark und hat eine ebenmäßigere Oberfläche.

two-brushes brushes-group

Darf ich vorstellen: Das ist CHIC DESIRE: Chic Desire ist eine Schweizer Kosmetikfirma, welche von Frau Sheetal Patel gegründet wurde, die in der Hotelfachschule promovierte. Als Firmengründerin glaubte sie an ihren Traum und hat diesen mithilfe der grossartigen und liebenden Unterstützung ihrer Familie wahr werden lassen. Als Make-Up Enthusiastin musste Frau Patel sehr früh erfahren, dass Makeup und damit zusammenhängende Dienstleistungen sehr teuer und nicht für jeden bezahlbar sind. Seit diesem Zeitpunkt entschied sie sich der Branche ihren eigenen Stempel aufzudrücken, indem sie hochqualitative Premium Make-up Pinsel zu sehr fairen Preise anbietet.

Chic Desire bietet derzeit Premium Make-up Pinsel an und wird in naher Zukunft auch eine breite Palette von hochwertigen Kosmetika und Textilien anbieten. Chic Desire ist dafür bekannt ihren Kunden hochwertige und elegante Produkte für einen vernünftigen Preis anzubieten.

Wer zudem noch ausgebildete Makeup-Artistin ist hat noch mehr Vorteile. Weitere Infos findet ihr hier: https://desirebeautyprodukt.ch/make-up-artists-vorteile/

Die Produkte zeichnen sich aus durch

  • Premium Qualität
  • Erschwingliche Preise
  • Hundertprozentige Anwendungssicherheit
  • Hypo-allergen und allergiegetestet

Wieso sollst du unbedingt deine neuen Pinsel bei Chic Desire kaufen?

  • Grosses Sortiment von hochwertigen Artikeln
  • Erschwingliche Preise
  • Attraktive Angebote und Aktionen
  • Freundlicher und schneller Kundendienst für alle Ihre Anliegen
  • Einfaches Onlineshop-System
  • Schneller Versand
  • Belieferung von Händlern und Verkäufern auf der ganzen Welt

Die Pinsel können unter folgenden Kontaktdaten bestellt werden:
Chic Desire GmbH, Helgengüetlistrasse 11, 6015 Reussbühl
Telefon: +41 (0) 41 534 99 09
Email: info@desirebeautyprodukt.ch
Homepage: https://desirebeautyprodukt.ch/

Übrigens im Moment gibt es ein professionelles 29-stückiges-Pinselset für nur CHF 150.00 statt CHF 480.00. Ein brandneues Kabuki-Pinsel-Set für CHF 29.00 statt CHF 35.00.

brushes-with-bag

Ich empfehle euch: JETZT ZUSCHLAGEN, PROFITIEREN und GENIESSEN!

Wie findet ihr Chic Desire? Seid ihr auch so begeistert wie ich?

xoxo JELUKA Beauties

Erdbeerdusche aus dem Body Shop

Es ist teuer – aber jeden Rappen wert: das Erdbeer Shower Gel aus THE BODY SHOP.
Ich glaube, ich habe für diese 250ml Flasche um die CHF 10.00 bezahlt.. nicht ganz billig!

12782486_926211880760756_181755007_n

Sobald die erste Portion aus der Flasche befreit wird, duftet die ganze Dusche wunderbar nach Erdbeeren. Und zwar nicht nach diesem künstlichen Erdbeer-Eiscreme-Duft, sondern nach frisch gepflückten Erdbeeren. Für die etwas nicht so süssen Geschmäcker ist diese Duftnote bestimmt ein Reinfall, für mich aber, als Süssigkeitenliebhaberin, ist es ein Lottogewinn. Das Duschgel hinterlässt eine seidig glatte und gut riechende Haut. Ein absoluter Geheimtipp!

Was sagt ihr zu diesem Duschgel?

 

xoxo JELUKA Beauties

Rausch – das Wunderöl!

Ich bin sehr kritisch, wenn es um Haaröle geht.
Ein Öl, welches mich aber trotzdem überzeugen konnte, ist das Rausch Haaröl – genau genommen das Rausch Amaranth Repair Serum.

Das Produkt verspricht Folgendes:

„Die einzigartigen, natürlichen Wirkstoffe der Triple A OIL Formula aus Amaranth-, Abyssinian- und Argan-Öl stärken, nähren und schützen das Haar vor Spliss. Durch die einzigartige Zusammensetzung werden die Haarfasern tiefenwirksam versiegelt und geglättet, sowie das Brechen der Haare deutlich reduziert. Strapaziertes Haar wird genährt, die Kopfhaut stimuliert, Locken werden definiert und die Spitzen gepflegt. Das Haaröl ist einfach ein echter Alleskönner, der auch feinem Haar neuen Glanz und Geschmeidigkeit schenkt, ohne zu beschweren. Die intensive Tiefenpflege kann sowohl vor als auch nach der Haarwäsche oder als Beauty Finish angewendet werden.“

Zuerst habe ich das Öl also im nassen Haar angewendet, was mich wenig überzeugte. Ich spürte kaum einen Unterschied zu mit Öl oder ohne Öl kämmen.
Ich gab nicht auf: nachdem meine Haare an der Luft trockneten, habe ich nochmals ein klein wenig Öl auf die Spitzen gegeben.. und siehe da: meine spröden, trockenen und gebleichten Haare bekamen einen wunderbaren Glanz und – ja es ist unglaublich – wurden leicht kämmbar!

Die Kosten belaufen sich im Onlinehandel auf ca. CHF 28.00 für eine 30ml Flasche. Diesen Preis finde ich angemessen, da das Öl sehr ergiebig ist.

Fazit – in nassem Haar angewendet ist das Öl Gold wert!

 

xoxo JELUKA Beauties

Lidschatten von IsaDora der besonderen Art

Hallo meine Lieben. Heute möchte ich euch die IsaDora – Eye Color Bar 63 Autumn Leaves vorstellen. Es ist eine von vielen Eyeshadow Paletten von IsaDora. Diese Palette, die ich testen durfte überzeugt mit ihren natürlichen Farben, die zu jedem Typ passen. Diese Palette kostet knapp 30 Schweizer Franken ist erhältlich in allen Douglas, Douglas Onlinestore sowie auf der Homepage von Isa Dora.

Was macht die IsaDora Eye Color Bar 63 Autumn Leaves so besonders? Ich werde es euch jetzt verraten! 🙂

Die Verpackung
Der Lidschatten ist in einer schwarzen, länglichen Hartplastik-Palette enthalten, die glänzend ist. Die Palette lässt sich leicht öffnen und ich sehe die enthaltenen sechs Farben bereits von aussen. Im Deckel ist ein Spiegel integriert, den ich auf Reisen sehr praktisch finde.

IMG_0211dNEU

Die Lidschatten
Die Palette enthält sechs aufeinander abgestimmte Farbtöne – eine matte, sowie fünf perlig-schimmernde Farben. Diese Palette ist vielseitig einsetzbar. Für Tages- wie auch Abend-Make-up sind sie bestens geeignet. Die Farben können zu individuellen Nude-Tönen kombiniert werden. Die geschmeidige und seidige Textur mit einem samtigen Touch sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und einen extra langen Halt.

 

Den Anfang in dieser IsaDora – Palette macht ein helles schimmriges Beige. Der zweite von Links ist ein neutraler hellbrauner Sandton mit ganz dezentem Schimmer. Weiter geht es mit einem kuperfarbenen Braunton. Dieser Lidschatten ist ebenfalls schimmrig. Dies hat einen leichten rötlichen Unterton und ist somit eine sehr warme Farbe. Die vierte Farbe ist ein graustichiger Taupe-Ton mit frostigem Schimmer. Als erste kräftige Farbe in der Isa-Dora Autumn Leaves Palette wurde ein tiefes, dunkles Braun beigefügt mit perligem Finish. Die letzte Farbe ist ein mattes und eher warmes Dunkelbraun.

Die Lidschatten sind alle sehr gut pigmentiert! Ihr könnt es am Bild unten erkennen. Ganz wichtig: Ich habe keine Eyeshadow-Base darunter verwendet, die Lidschatten sind bereits ohne Base stark pigmentiert. Wirklich unglaublich gut!

IMG_0322n

Die Erfahrung
Die Lidschatten von IsaDora sind sehr einfach anzuwenden. Die Deckkraft kann von Make-up zu Make-up angepasst werden. Die Lidschatten können schichtweise aufgetragen werden, bis der gewünschte Effekt erzielt wird (auf dem Testbild ist es nur eine Schicht). Weil die Farben super aufeinander abgestimmt sind und einzeln wie auch zusammen benutzt werden können, gehört diese Palette bereits seit einigen Wochen in mein tägliches Schmink-Etui.

Der Lidschatten hält wirklich den ganzen Tag und setzt sich ein bisschen in die Lidfalte ab. Da ich schon unzählige Lidschatten getestet habe, kann ich mit guten Gewissen der Isa-Dora Eye Color Bar Autumn Leaves  10 von 10 Punkten geben.

Wichtig ist, dass eine gute Grundierung, die gut abgepudert ist, unter dem Lidschatten gemacht wird. Entweder mit einem normalen Concealer oder unserem Lieblingsprimer, dem Urban Decay Eyeshadow Primer, über den Luisa bereits berichtet hat.

Am besten lässt sich der Lidschatten mit meinen folgenden drei Lieblingspinseln auftragen:

IMG_0317zuzu

IsaDora Lidschatten KURZ ZUSAMMENGEFASST: einfach anzuwenden, glamuörs, langanhaltend, natürliches Ergebnis, schmimmernd

Das Fazit
IsaDora Eye Color Bar ist eine Must-have Palette in Ihrer Make-up Tasche. Alles was man braucht für ein klassisches Nude Augen-Make-up!

Eine schöne Nude Palette, die man täglich benutzen kann. Auch für Schminkanfängerinnen sehr empfehlenswert, obwohl sie doch stark pigmentiert ist. Man sollte einfach vorsichtig mit ihr umgehen. Wenn man einen ganz fluffigen Pinsel benutzt, dann lässt sich der Lidschatten wie von selbst verblenden.

Sie ist auch für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträger geeignet.

Hier das Tutorial als ich mit dem IsaDora Lidschatten die Tänzerin Natascha Sutter schminkte: IsaDora Riviera Spring Look 2016 Tutorial 2.0 mit Tänzerin Natascha Sutter

Übrigens: von IsaDora gibt es noch ganz viele weitere tolle Produkte – wir berichten bald – ihr könnt euch freuen!

Wie findet ihr die Palette? Erzählt mir von euren Erfahrungen!

 

xoxo JELUKA Beauties

Artdeco Soft Eyeliner WATERPROOF – Lieblingskajal!

Diesen unauffällig aussehenden Kajal habe ich auf Empfehlung von Karin, einer der Make-up Artistinnen in unserem JELUKA-Beauty-Team, gekauft. Zu kaufen gibt es ihn in jeder grösseren Müllerfiliale oder auch online für kleines Geld, nämlich für ca. 7 Euro d.h. ca. CHF 10.

Beim ersten Test habe ich die Begeisterung und Euphorie von Karin nicht ganz verstanden, denn wie ein herkömmlicher Kajal ist mir auch dieses Exemplar in langen Striemen die Wange hinunter gelaufen beim Besuch im Hallenbad. Als ich Karin darauf angesprochen habe, erklärte sie mir, sie hätte den Kajal zuerst normal aufgetragen, anschliessend mit einem etwas härteren Blending Brush verblendet und danach mit demselben Pinsel noch mit schwarzem Lidschatten fixiert. Mit diesem Trick übersteht der Kajal auch bei mir sämtliche Alltagsstrapazen mitsamt dem wöchentlichen Besuch im Schwimmbad.

Der Kajal ist von mir aus gesehen jeden Rappen wert. Ich würde ihn nicht mehr hergeben und benütze ihn regelmässig. Der einzige Nachteil: er muss hin und wieder gespitzt werden und kann nicht bloss „rausgedreht“ werden. Aber das nehmen wir doch gerne in Kauf. 🙂

 

xoxo JELUKA Beauties

Avocado – ein wahres Wundermittel

Avocado ist eine unscheinbare, grüne Frucht – doch was in ihr steckt, ist unglaublich.

Avocado als Haarmaske:

Dazu braucht man……..

  • 1/2 vollreife Avocado
  • 1 EL Honig
  • 75 g Vollmilchjoghurt
  • Olivenöl (oder anderes Öl)
  • Handtuch

Zubereitung der Haarkur (siehe auch YouTubeVideo)

Püriere das Fleisch der Avocado, bis eine gleichmässige Masse entsteht. Gib Honig, Joghurt und Öl hinzu und vermische alle Zutaten gründlich. Am Ende solltest Du eine cremige Masse erhalten. Trage nun die Kur auf die feuchten Haare auf (mehrheitlich auf die Spitzen, weniger in den Ansatz) und lass sie etwa eine Stunde lang unter dem Handtuch einwirken.

Je nach Haarlänge und Trockenheit können Sie die Kur auch bis zu zwei Stunden einwirken lassen. Waschen Sie die Haare anschließend gründlich mit einem milden Shampoo aus.

Avocado im Salat für die Haut:

Avocado-Salat mit Grapefruit und Garnelen Rezept
Bild: Food & Foto, Hamburg

Ob Grüner Salat mit Avocadoschnitzen oder ein gemischter Salat mit Garnelen, Pinienkernen und Avocadowürfeln spielt keine Rolle. Hauptsache die Avocado ist mit dabei! Denn die einfach ungesättigten Fettsäuren, die in Avocados enthalten sind, helfen auch, unseren Hauttonus zu erhalten. Sie sind notwendig um die Feuchtigkeit in der Epidermis Schicht zu erhalten, sodass die Haut sich weich und Gesund anfühlt.

Omega-9 Fettsäuren, welche ebenfalls  in der Avocado enthalten sind, können zusätzlich helfen, Rötungen und Reizungen zu lindern, da sie eine wichtige Rolle in der Zell-Reparatur spielen.

Avocado hat auch noch weitere wichtige Inhaltsstoffe, die Falten und anderen Zeichen des Alterns vorbeugen können, unter anderem das Antioxidans Karotenoid und das Vitamin E, diese schützten unsere Haut vor Schäden der UV-Strahlung. Vitamin C ist letztlich für die Elastin und Kollagen Bildung unentbehrlich, sodass die Haut elastisch und jung bleiben kann.

Hier ein Rezept, wie Dein Avocadosalat aussehen könnte:

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Grapefruits (à 275 g)
  • 1 rote Chilischote
  • 2–3 EL weißer Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2–3 EL Olivenöl
  • 1 Packung (100 g) Baby Salatmix
  • 2 Avocados (à ca. 200 g)
  • 75 g schwarze kleine Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • 12 rohe Garnelen (à ca. 12 g rohe Garnelen; ohne Kopf, in Schale)
  • 2 EL Öl

Zubereitung von Avocado-Salat mit Grapefruit und Garnelen:

1. Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden. Saft, Essig und Chili verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Olivenöl darunterschlagen.
2. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Avocados halbieren, Stein herauslösen. Fruchtfliesch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Salat, Grapefruit, Oliven und Avocado mischen. Vinaigrette darüberträufeln.
3. Knoblauch schälen und fein hacken. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat in Schälchen mit je drei Garnelen anrichten.Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 1470 kJ, 350 kcal. E 9 g, F 30 g, KH 9 g
Quelle: http://www.lecker.de/rezept/1564203/Avocado-Salat-mit-Grapefruit-und-Garnelen.html

 

Arthritis, Diabetes, Leukämie und Herzkreislaufgesundheit:

Arthritis:

Arthritis ist eine schmerzhafte Erkrankung die mit entzündliche Veränderungen der Gelenken einher geht und sehr viele Menschen auch in der Schweiz betrifft.

Einige Lebensmittel wie Weizen, Mais, Milch und Zucker sind bekannt dafür, die Arthritis zusätzlich zu unterstützen und die Symptome zu verstärken. Andere Lebensmittel z.B. Avocados, zählen zu den Lebensmittel mit anti-entzündlichen Eigenschaften. Sie sind reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, Phytosterole, Vitamin E, Vitamin C, und Karotenoide, diese helfen die entzündliche Veränderungen, die für das Fortschreiten der Arthritis verantwortlich sind, vorzubeugen.

Diabetes:

Studien zu Folge sind 90% der Diabetes Patienten betroffen von Typ-2-Diabetes, das spricht dafür, dass Ernährung und Life-Style unsere Gesundheit beeinflussen.

Eine Ernährung, die reicher an einfach ungesättigte Fettsäuren (z.B. Avocado), kann zusätzlich den Triglycerid Spiegel senken und kann die Funktion des Insulin unterstützen und somit den Blutzucker verbessern.

Das Vitamin C hilft indem es Gefässe vor entzündliche Veränderungen schützt und das Immunsystem stärkt. Das Vitamin E reduziert die Oxidation von Cholesterin, was für Koronare Herzerkrankungen verantwortlich ist. Laut Studien hat es auch einen positiven Einfluss auf das Fortschreiten diabetischer Neuropathien.

Herzkreislaufgesundheit:

Studien haben bewiesen, dass die Fettsäuren der Avocado den Blutspiegel von LDL (das „böse“ Cholesterin) reduzieren, und gleichzeitig den HDL-Spiegel (das „gute“ Cholesterin) erhöhen.

Avocado enthält eine Vielzahl wichtiger Nährstoffe, welche eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit spielen. Vitamin E ist ein starkes Antioxidans; Folsäure reduziert den Homozystein Blutspiegel; Kalium hilft bei der Einstellung des Blutdrucks; Phytosterole reduzieren die Cholesterin Aufnahme; und Ballaststoffe helfen den Blutzucker zu kontrollieren.

Eine noch reichere Quelle an Ölsäure, Vitamin E und Phytosterole ist das leckere Avocado Öl, es ist und ausserdem, wie auch Kokosnussöl, sehr Hitzestabil. Diese Eigenschaft macht es zum perfektem Öl zum Kochen und Braten.

Mehr Infos findest Du hier.

Leukämie:

Kanadische Wissenschaftler von der University of Waterloo haben in der Avocado ein besonderes Fett entdeckt – Avocatin B – das bei der Behandlung der akuten myeloischen Leukämie (Blutkrebs) grossen Erfolg verspricht. Diese Leukämie-Art betrifft insbesondere ältere Menschen über 60. Man fühlt sich sehr geschwächt, wird blass und verspürt viele Symptome eines leistungsschwachen Immunsystems.

Avocatin B greift offenbar die Leukämie-Stammzellen an, während die gesunden Zellen unangetastet bleiben. Professor Paul Spagnuolo sagt, dass gerade diese Stammzellen weitgehend für den Verlauf der äusserst aggressiven AML verantwortlich seien und auch der Grund dafür, dass so viele Patienten einen Rückfall erleiden.

Es lohnt sich also in jedem Fall sowohl für Gesunde als auch für Kranke, mehr Avocados zu essen. Eine köstliche Avocado-Idee ist beispielsweise der Avocado-Smoothie.

Hier findet man mehr Info’s dazu.

Abnehmen mit Avocado:

Avocado

Avocados sind tabu, für alle, die abnehmen möchten? Experten sind da anderer Meinung: Die ungesättigten Fettsäuren in der grünen Frucht sollen dem Stoffwechsel sogar beim Fettabbau helfen. Das liegt vor allem am in der Avocado enthaltenen Enzym Lipase, das die Fettschmelze während der Verdauung, aber auch im Fettgewebe selbst steuert. Einige Forscher halten es für wahrscheinlich, dass die Lipase das Speichern des Avocadofetts verhindert und den Fettabbau dadurch beschleunigt – ein perfekter Schlankmacher.

Quelle: http://eatsmarter.de/abnehmen/gesund-abnehmen/fuenf-ueberraschende-schlankmacher/seite-2

Avocado als Freizeitbeschäftigung:

Wer einen grünen Daumen hat, kann sich seinen eigenen Baum ziehen aus der Avocado.
Hier sieht Du, wie das funktioniert.

Avocado als Gesichtsmaske:

Aufgrund seines hohen Fettanteils ist Avocadofruchtfleisch ein guter Feuchtigkeitsspender. Als Gesichtsmaske aufgetragen spendet es Feuchtigkeit und beruhigt die Haut. So stellen Sie eine Maske her: Eine halbe Avocadofrucht pürieren, etwas Zitronensaft sowie einen Teelöffel Honig und einen Esslöffel Quark untermischen, auf die Haut auftragen und einige Minuten einwirken lassen.

Hier mehr dazu.

 

xoxo JELUKA Beauties