Foreo Iris: Tränensäcke adieu!

IRIS Magenta Back Shot

Ich bin nun ja auch keine 20 mehr – die Falten sind auf dem Vormarsch. Vor allem unter den Augen machen sich die Jahre bemerkbar. Das mühselige Einklopfen der Augencreme ist bei mir Alltag. Dem soll jetzt aber ein neues Tool von Foreo Abhilfe schaffen: die Iris. Für Frauen gibt’s die schon länger, für Männer ist das Gerät nun neu auf dem Markt.

Der Hersteller verspricht: „Besonders unsere Augenpartie ist sehr anfällig für Anzeichen von Stress, Müdigkeit und Alterung und benötigt eine gezielte Pflege. Das IRIS™ Massagegerät für die Augenpartie mit der innovativen T-Sonic™ Technologie wurde als spezielle, perfekte Lösung für diese Belastungen entwickelt. Es verringert die sichtbaren Zeichen von Hautalterung und Müdigkeit, wie feine Linien, Fältchen, Schwellungen unter den Augen und Augenringe und sorgt so für eine jünger- und erfrischt aussehende Augenpartie.

Die IRIS™ vereint einzigartiges Design mit innovativer Sonic Pulse Technologie, um die sichtbaren Zeichen von Müdigkeit und Hautalterung zu verringern.

HIGH-TECH AUGENPFLEGE

Einzigartige Technologie, inspiriert von Augenmassagen mit „klopfenden Fingerspitzen“, doch viel effektiver als eine manuelle Behandlung.

PURE-MODUS & SPA-MODUS

Der Pure-Modus ist ähnlich wie das Gefühl einer manuellen Augenmassage, während der Spa-Modus eine Kombination aus zarten Pulsationen und klopfender Augenmassage darstellt, einer professionellen Beauty-Behandlung nachempfunden.

HÖCHSTE SICHERHEIT

Körperfreundlich, hypoallergen und frei von BPA und Phthalaten – die IRIS ™ ist aus nicht-porösem, medizinischem Silikon hergestellt und verhindert die Bildung von Bakterien.

EIN SANFTES ERLEBNIS FÜR IHRE AUGEN

Die abgerundete Form und das weiche, glatte Silikondesign passen sich perfekt an die Augenpartie an, um die empfindliche Augenregion sanft zu massieren.

EINE WERTWOLLE INVESTITION IN DIE AUGENPFLEGE

Bezeichnend für einen auβerordentlichen Mehrwert, besitzt jede IRIS™ eine 2-Jahres-Herstellergewährleistung und 10-Jahres-Qualitätsgarantie.

DESIGNED FÜR IHREN LEBENSSTIL

Vollständig wasserdicht mit 8 Intensitäten – die IRIS™ ist ein Leichtgewicht, einfach mitzunehmen und pro Akkuladung bis zu 140-mal verwendbar.

Zu allererst zur Optik: Das Foreo Augenmassage-Gerät gegen Falten, die sogenannte Iris, passt sehr gut in die Foreo Familie. Das Gerät ist ebenfalls aus Silikon, sieht auch bisschen aus wie ein etwas anderes Spielzeug und ist im Design sehr edel und schlicht gehalten. Das Gerät ist gut 12 cm lang und 4 cm breit, liegt sehr gut in der Hand und passt sich durch die Abrundung vorne perfekt der Augenpartie an. Das Gerät verfügt über verschiedene Geschwindigkeitsstufen – wie auch bei allen anderen Foreo Produkten, gibt es einen Plus und einen Minus Knopf, worüber man die Geschwindigkeit regulieren kann. Je nachdem wie empfindlich die Haut ist, eignet sich da bestimmt eine andere Geschwindigkeitsstufe. Ich beispielsweise benutze sie immer auf Vollgas – ich denke, wenn aber jemand etwas empfindlich ist an den Augen, könnte dies schon etwas zu stark sein.

Die Reinigung erfolgt nach der Nutzung einfach mit Wasser und Seife – Proukte, welche Tonerde und Silikon enthalten sollte man nicht benutzen. Dies könnte der Iris unter Umständen schaden.

Das Augen-Falten-Massagegerät ist – wie alle anderen Foreo Geräte ebenfalls – wasserdicht und hat eine extreeeeem lange Akkulaufzeit. Ich wünschte, Foreo würde Handys machen. Eine Akkuladung der Iris reicht sage und schreibe für 140 Anwendungen. Ich benutze die Iris zweimal täglich, das bedeutet: die Akkuladung reicht für 70 Tage, das sind mehr als 2 Monate. Nun ja: da kann sie mit der Luna und der Issa aus den Foreoreihen nicht ganz mithalten: die haben eine noch längere Akkulaufzeit. Dennoch: Verglichen mit einer normalen Gesichtsbürste sind diese Akkulaufzeiten der absolute Hammer.

Nun zur Anwendung:

Wie bereits erwähnt – ich brauche die Iris zweimal am Tag. Morgens nach dem Aufstehen und Abends vor dem ins Bett gehen. Ich trage wie gewohnt meine Augencreme auf und die Iris verklopft diese für mich gaaaanz behutsam. 30 Sekunden pro Auge. Zuerst massiere ich jeweils unter dem Brauenbogen – und dann unter den Augen, da wo die Tränensäcke zu Hause sind.

Ich persönlich habe bei mir beobachtet, dass durch die Augenmassage am Morgen, die Schwellung unter den Augen nachlässt. Dadurch dass die Iris recht „kühl“ ist – zaubert sie meine müden Augen weg. So hatte ich das Gefühl, dass ich etwas frischer aussehe und meine Augen mehr „strahlen“. Der Unterschied ist minim – aber merkbar. Faltentechnisch habe ich nicht viel bemerkt: nach einigen Wochen der Anwendung sind diese natürlich nicht verschwunden. Jedoch wirkt meine Augenpartei ein bisschen straffer und weniger alt, dadurch dass die Tränensäcke verschwunden sind und die dunkeln Ränder. Und da meine Falten wirklich auch nicht ausgeprägt sind, kann die Iris vielleicht bei mir auch noch zu wenig sichtbaren Effekt erzielen.

Auch mein Freund hat die Iris getestet: kaum zu glauben! Und siehe da, bei ihm hat die Iris noch mehr Wirkung gezeigt als bei mir. Immer wenn er aufsteht, sieht er ein bisschen „zerknittert“ aus. Sobald er sein Gesicht wäscht und anschliessend die Iris benützt, ist die Müdigkeit verschwunden, die Falten etwas „aufgepolstert“ und er wirkt frisch und ausgeschlafen.

Obwohl er sich zu Beginn gegen die Iris wehrte: mittlerweile benützt er sie freiwillig.

Abschliessend kann ich sagen: es ist ein absolut kaufbares Gerät, vor allem für Personen mit starken Schwellungen an den Augen oder eben morgendlichen „Zerknitterungen“. Da hilft die Iris wirklich hervorragend. Sie ist sehr angenehm auf der Haut, wie alle Foreo Produkte und ist super einfach in der Anwendung. Mit 140 Franken ist die Iris zwar etwas teuer – ich denke aber, dass man sich dadurch eine teuere Augencreme einsparen kann. Denn ich persönlich nütze eine Balea Augencreme und dazu die Iris –  das funktioniert wunderbar! Der hohe Preis rechtfertigt sich zudem in der Verarbeitungsqualität, die ist wirklich eins A.

Kleiner Gratis-Tipp: wer nicht Geld ausgeben möchte und an müden und geschwollenen Augen leidet, der kann auch einen Löffel im Kühlschrank lagern und diesen jeweils am Morgen auf die geschwollene Partei drücken. Durch die Kühlung schwellen die Tränensäcke ebenfalls ab.

Zu kaufen gibt’s die Iris übrigens hier: https://www.foreo.com/de/iris

Wer von euch braucht die Foreo Iris bereits? Seid ihr überzeugt davon? Oder welche Hausmittelchen wendet ihr an?

 

xoxo JELUKA Beauties

Unboxing the Foreo Issa Mikro

Diesmal lag in meinem Briefkasten nichts für mich – leider. Sondern etwas für jemanden viel viel kleineres. Und zwar habe ich im Briefkasten heute die Foreo Issa Mikro vorgefunden…und zwar in dieser tollen Farbe:

Bildergebnis für foreo issa mikro

Es ist: eine Babyzahnbürste. Für Kinder zwischen 0 und 4 Jahren.
Wie jedes Foreo Produkt ist auch diese Zahnbürste einmalig schön und edel verpackt.
Das minimalistische und moderne Design spricht mich sehr an – und auch die ziemlich massive transparente Plastikbox wirkt enorm hochwertig. Das einzige Problem: wie bekommt man die tolle Box auf ;). Nun ja, nach anfänglichem Knobeln habe ich dann den Rank gefunden und die Foreo Issa Mikro steht nun in ihrerer ganzen Grösse ohne Verpackung vor mir auf dem Tisch. Die schlichte Eleganz dieser Silikonzahnbürste ist kaum zu überbieten. Die Verarbeitung ist genial – wie man es von allen Foreo Produkten gewohnt ist. Die Bedienung ist identisch mit der grösseren Variante, der Foreo Issa. Der grösste Unterschied von der Mama-Bürste zur Baby-Bürste ist für mich erstens die Grösse und zweitens der runde, anstelle des ovalen Bürstenkopfes.

Bildergebnis für foreo issa mikro  vergleich

Aber: bei der Babyzahnbürste sind die Bürstenköpfe nicht austauschbar. Dies, damit das Baby nichts verschlucken kann.

Nun ja, viel mehr kann ich nun aber noch nicht über die Foreo Issa sagen. Der erste Eindruck ist top – ich liebe die Farbe und die Verarbeitung und… Jetzt geht’s ans Testen!

..und wenn’s euch jetzt auch „gluschtet“, dann geht vorbei auf: https://www.foreo.com/de/node/568219 🙂

Bis bald meine Lieben…

xoxo JELUKA Beauties

Hach, ich liebe meine neue Foreo Luna Go!

Diese Marke hat es mir angetan. Ob Zahnbürste, grosser Gesichtsreiniger oder jetzt die Foreo Luna Go, ich bin begeistert. Die Luna Go reinigt super – braucht keinen Bürstenwechsel und kann immer wieder aufgeladen werden. Zudem liegt sie super in der Hand. Und wie immer bei Foreo: auch dieses Produkt hat eine extrem lange Akkulaufzeit. Beeindruckend. Der Akku des winzigkleinen Gerätes reicht für sage und schreibe 30 Anwendungen. Also 2 Wochen Ferien übersteht die Luna Go problemlos. So sieht das kleine Wunderkind aus:

Manche von Euch denken jetzt vielleicht: häää? Aber die ist doch gar nicht neu?
Hab ich zuerst auch gedacht. Denn die Luna Go sieht fast, aber eben nur fast, genau gleich aus wie die Luna Play. Der grosse Unterschied: die Luna Play ist nicht wiederaufladbar, kostet aber auch nur die Hälfte. Somit hat die Luna Play im Gegensatz zu der Luna Go keinen Anschluss für ein Ladekabel. Zudem fehlt bei der Play auch das transparente Podest, welches bei der Anwendung leuchtet.

Zum Vergleich, die Luna Play:

Bildergebnis für foreo go

Nun zurück zu der Luna Go. Wie die Männer immer so schön sagen: auf die Grösse kommt es nicht an. Die Luna Go ist genau gleich wie ihre grosse Schwester, die Luna Luna. Mit pulsierenden Vibrationen wird die Haut gereinigt, während dessen dass man damit über das Gesicht fährt. Abgestorbene Haut, Öl und Überreste vom Make-up werden so schnell und mühelos entfernt. Angeblich soll das Gerät sehr viel hygienischer sein als eine herkömmliche Pflegebürste. Dies glaube ich sofort, denn die Silikon Oberfläche ist sehr einfach zu reinigen, nicht porös und trocknet schnell. Ich persönlich reinige meine Foreo-Produkte jeweils immer direkt nach dem Gebrauch mit etwas lauwarmen Wasser. Im Notfall könnte man auch zu einem Silikonreiniger greifen – dies war aber bei mir noch nie der Fall.

Ein kleiner Tipp von meiner Seite: benutzt für die Geräte am besten die Pflegeprodukte von Foreo, denn die eignen sich perfekt dafür. Ansonsten: benutzt keine Produkte mit Peelingkörnern, die mag das Gerät bzw. das Silikon nicht besonders.

Die Foreo Luna Go ist übrigens auch perfekt auf Euren Hauttyp abgestimmt. Je nach Hauttyp hat die Luna Go eine andere Noppenstruktur. Es gibt eine Bürste für normale, eine für empfindliche und eine für fettige Haut und zu guter Letzt auch eine für Mischhaut. Jede Bürste, egal für welchen Hauttyp, hat wie die grosse Luna auch eine Rückseite mit dem Anti-Aging Modus. 

Die Foreo Luna Go gibt’s übrigens auch für die Herren der Schöpfung. Sogar inklusive passende Pflegeprodukte.

Nun stellt Euch mal vor, Ihr würdet mit diesem Male-Model…oder einfach eurem Ehemann oder Freund verreisen… Beispielsweise in einen Rucksack-Urlaub nach Thailand. Ich bin überzeugt, die Luna Go würde sogar da einen Platz in irgend einem Rucksack finden. Sie ist winzig klein, leicht und wird übrigens sogar mit einem kleinen Etui geliefert.

LUNA go for Oily Skin

Mein persönliches Fazit: wenn immer möglich nutze ich meine Foreo Luna, also die Grosse. Denn sie liegt 1a in meiner Hand. Jedoch ist es damit etwas schwerer, an Stellen wie Nasenflügel gut heranzukommen. Das geht dann mit der Foreo Luna Go schon etwas praktischer. Jedoch ist die Foreo Luna Go bei grossen Flächen etwas weniger effizient: ist ja logisch, sie hat weniger Noppen als die Grosse und man muss etwas mehr Bewegungen machen, bis man das ganze Gesicht gereinigt hat. Für in die Ferien bevorzuge ich GANZ KLAR die Luna Go, denn mit der grossen Foreo Luna wäre mein Necessaire schon fast voll. Ihr seht: man braucht einfach beide 🙂 Oder, vielleicht wäre ja die Foreo Luna Mini eine gute Alternative?

Zu kaufen gibt es die Foreo Luna Go hier: https://www.foreo.com/de/luna-go für erschwingliche CHF 109.

Was meint Ihr zu der Foreo Luna Go?

xoxo JELUKA Beauties

LUNA™ Play – eine Innovation für sich

Vorab kann ich euch versprechen: Ein kleines Gerät für grosse Wirkung!

Heute stelle ich euch die LUNA play Gesichtsreinigungsbürste vor.

768x269_LUNAplay

Als dieses winzige Produkt in meinem Briefkasten lag, freute ich mich wie ein kleines Kind dieses unbeschreibliche, coole Produkt zu testen. Süss verpackt ist dieses rosa Ding – richtig verlockend dieses Produkt sofort zu testen und die versprochene Wirkung hoffentlich zu erleben.

IMG_5970

Foreo beschreibt das Produkt mit folgenden Worten:
Kompakt in der Größe ist die LUNA play Gesichtsreinigungsbürste eine Innovation für sich. Jahrelange Forschung und Erfahrung haben wir in ein Mini-Format integriert. Die LUNA play bringt Ihnen Freude beim Benutzen und ist ein kostengünstiger Einstieg in die Vorteile unserer Gesichtsreinigungsprodukte mit T-Sonic Technologie. Die Gesichtsreinigungsbürste entfernt sanft bis zur 99.5 Prozent abgestorbene Hautzellen sowie Schmutz, Öl und Make-up Rückstände. Sie enthält eine nicht wiederaufladbare Batterie. Die Gesichtsreinigungsbürste kann bis zu 100 verwendet werden – das sind ca. 6 Wochen.

Zu einem Preis von CHF 45.00 kann die Gesichtsreinigungsbürste gekauft werden. Und ich verspreche euch, dieses Produkt ist jeder Franken Wert.

Die Anwendung ist auch ganze einfach. Zuerst entferne ich mein Makeup und feuchte die LUNA play an. Zum Starten drücke ich ganz einfach den Zentralknopf und schon bewegt sich die LUNA play sanft für eine Minute lang über mein Gesicht. Ich verwende dazu meinem Lieblings-Reiniger (es kann ein beliebiger Reiniger verwendet werden – natürlich gibt es auch ganz tolle Produkte von Foreo).
Tipp: Körnige Reinigungsmittel oder Peelings sollten mit der Gesichtsreinigungsbürste nicht verwendet werden, da Sie dem Produkt schaden könnte.
Anschliessend verwende ich meine Tages- oder Nachtcreme. Die Verwendung von LUNA play verbessert die Aufnahme von Hautpflege-Produkten. Seit ich LUNA play verwende ist meine Haut extrem geschmeidig und fühlt ich einfach wunderbar an.

Ich habe die „Full-Size-Version“ und den „Mini“ ausprobiert und festgestellt , dass die Leistung des „Mini“ genau so effektiv ist wie „der Grosse“. Das Konzept des LUNA play hat mich total begeistert.

Was musst du wissen:  Sie enthält eine nicht wiederaufladbare Batterie mit bis zu 100 verwendet – das sind ca. 6 Wochen.

IMG_5942

Fragen und Antworten:

Kann ich die LUNA™ play bei Akne, Ekzemen oder anderen Hautproblemen verwenden?
Wenn Sie an einer Hauterkrankung leiden, empfehlen wir Ihnen vor dem Gebrauch Ihren Hautarzt zu konsultieren.

Welche Gesichtsreiniger können mit der LUNA™ play verwendet werden?
Sie können jeden Gesichtsreiniger mit der LUNA™ play verwenden, aber um Ihr Gerät in einem optimalen Zustand zu halten, vermeiden Sie Pflegeprodukte die auf Tonerde oder Silikon basieren oder körnige Reinigungsmittel, da diese die Silikonborsten beschädigen können.

Kann ich die LUNA™ play an der Augenpartie anwenden?
Ja, die LUNA play kann in diesem Bereich verwendet werden. Bei Anwendung unter den Augen reduziert sie Augenringe und Schwellungen. Wir empfehlen, die Intensität zu minimieren und mit der LUNA™ sanft über die jeweilige Gesichtspartie zu gleiten.

Kann die LUNA™ play Make-up Entferner ersetzen?
Wir empfehlen Ihnen Ihr Make-up für eine effektivere Reinigung vorher zu entfernen.

Wir reinige ich die LUNA™ play?
Reinigen Sie das Gerät nach jedem Gebrauch durch Waschen der Bürstenoberfläche mit Wasser und Seife, dann mit warmen Wasser abspülen. Für optimale Pflege empfehlen wir die Verwendung von FOREO´s Silikon-Reinigungsspray und anschließendes Abspülen. Lassen Sie es an der Luft trocknen.

Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, ob du dieses super Gerät anschaffen möchtest. Hier erfährst du jedes Detail über das geniale Produkt: PDF Bedienungsanleitung

IMG_5966

Soo nun gibt es nur noch Eins : SOFORT bestellen unter und geniessen!

Wer kennt die Produkte von Foreo und ist auch so begeistert von diesen Produkten?

xoxo JELUKA Beauties

Foreo Luna – i’m lovin‘ it!

asd

Ich liebe sie, meine kleine runde Gesichtsbürste….
Wer meinen ersten Beitrag dazu verpasst hat, so funktionierts:

Anwendung Foreo Luna

Mein Fazit zu der Foreo Luna
zu Allererst: die Foreo Luna verspricht, für 500 Anwendungen ohne Akkuladung zu halten. Ihr glaubt es nicht, seit ich die Foreo Luna benutze habe ich sie genau einmal aufgeladen: und zwar als sie frisch aus der Box kam (Anfang Februar!). Keine Ahnung wie das funktioniert – aber es funktioniert!

Zudem finde ich persönlich, dass die Foreo Luna Gesichtsbürste sehr viel hygienischer ist als meine vorherige, haarige Gesichtsbürste.

Generell bin ich von meiner „Luna“ positiv überrascht. Das Gerät verhilft mir zu perfekt gereinigter Haut in nur wenigen Schritten, einem täglichen Spa-Erlebnis in meinem eigenen Badezimmer und entfernt hartnäckige Rückstände, die sich unter meiner Haut festgesetzt haben. Genial ist natürlich auch, dass man nicht ständig den Bürstenkopf wechseln muss. Super ist natürlich auch, dass die Foreo Luna surrt, sobald die Zeit um ist: ich vergesse oft die Zeit, denn die Gesichtsmassage mit der Luna ist einfach der Hit. 🙂

„Luna“ von Foreo ist kein Muss, für schöne und reine Haut, aber sicherlich ein tolles Gerät für diejenigen, die ihrer Haut gerne etwas Gutes tun oder Hautprobleme lösen wollen, die sie „nur“ mit Pflegeprodukten oder Peelings nicht in den Griff bekommen haben. Ich persönlich habe nämlich sehr trockene Haut und egal wie gut ich sie pflege: meine Haut schuppt und schuppt und schuppt. Naja, vielleicht ist es die Ernährung, vielleicht einfach meine Haut. Man weiss es nicht. Auf jeden Fall entfernt die Foreo Luna zuverlässig alle diese abgestorbenen Hautschüppchen, entfernt mein hartnäckiges Estée Lauder Double Wear Make-up und hinterlässt einen strahlenden Teint.

Ich hoffe, dass mein Fazit zu der Foreo Luna Euch geholfen hat…
Welche Gesichtsbürste braucht ihr?

xoxo JELUKA Beauties