Avocado-Quark-Maske: der ultimative Test! :)

Eine Maske, die nicht nur der Haut gut tut  – sondern auch lecker schmeckt!

So funktionierts:

  • 1 reife Avocado, geschält
  • 3-4 Esslöffel Rahmquark

Alles in euren Mixer geben (beispielsweise in den Philips Standmixer HR2199/00) – kräftig mixen und anschliessend auf’s Gesicht auftragen.

Nach ungefähr 15 bis 20 Minuten könnt ihr die Maske mit lauwarmem Wasser oder mit Abschminktüchern entfernen.

Das ist schon die ganze Hexerei: seht selbst.

 

 

Wie fühlt sich die Haut nach der Maske an…
…wie ein Babypopo!

Sie ist genährt, fühlt sich „aufgepolstert“ an und angenehm erfrischt. Denn durch den kalten Quark aus dem Kühlschrank, bekommt die Maske automatisch einen kühlenden Effekt. Fettig wird die Haut durch die Maske nicht – und auch Rötungen sind keine bei unseren Tests entstanden.

Habt ihr auch schon mit Avocado-Masken experimentiert? Kennt ihr ein anderes, gutes Rezept?

 

xoxo JELUKA Beauties

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s